Corona-Impfungen

 

Update 07.10.2021

 

Heute wurde die Stiko-Empfehlung bzgl. der 3. Impfung veröffentlicht.

Danach wird die Auffrischung empfohlen für 

- über 70-Jährige

- Bewohner von Seniorenheimen oder Pflegeeinrichtungen

- Personal von stationären oder ambulanten Einrichtungen mit direktem Patientenkontakt

- Abwehrgeschwächte, zB. Tumor- oder Rheumapatienten unter spezifischer Therapie

 

Die o.g. Personen sollen die 3.Impfung (Auffrischung) frühestens 6 Monate nach der 2. erhalten und zwar mit dem Impfstoff von BioNTech oder Moderna (möglichst mit dem zuvor benutzten Impfstoff).

 

Außerdem sollen alle Personen, die mit Johnson&Johnson geimpft wurden, eine zusätzliche Impfung mit einem m-RNA-Impfstoff erhalten (BioNTech oder Moderna), da die Wirksamkeit von Johnson &Johnson schwächer ist als die der anderen Impfstoffe.

Diese Zweitimpfung soll ab 4 Wochen nach der Johnson&Johnson-Impfung erfolgen. 

Eine generelle Auffrischung für Personen, die 2 mal den Impfstoff von Astra Zeneca erhielten, wird von der Stiko zum jetzigen Zeitpunkt nicht generell empfohlen (was im Gegensatz zu den Empfehlungen der Gesundheitspolitiker steht).

 

Unsere nächsten Impftermine werden sein: 20.10., 17.11., 01.12. und 15.12.21., jeweils nachmittags ab 15h.  Bei Bedarf werden wir zusätzliche Termine anbieten.

Sie können sich gerne anmelden per Mail (gieringer.kandern@t-online.de). Wir schicken Ihnen dann einen Terminvorschlag und - falls Sie nicht bei uns die beiden Erstimpfungen erhielten - im Mailanhang die Aufklärungsunterlagen. Bitte drucken Sie die Unterlagen aus und bringen sie unterschrieben zum Impftermin mit. Bitte bringen Sie  noch eine warme Jacke mit für die 15min Nachbeobachtungszeit.

Alternativ können Sie sich telephonisch anmelden und kopierte Aufklärungsunterlagen in der Praxis abholen.

Wir impfen wiederum nur mit BioNTech.

 

 

A.u.J.Gieringer, A.Chelius und Praxisteam