Unsere Auffassung zum Thema Schnelltests

 

Schnelltests asymptomatischer Personen sind eine wichtige Säule in der Pandemiebekämpfung.

Schnelltests sind eine Momentaufnahme und dürfen keine falsche Sicherheit über Tage vermitteln.

Schnelltests sind weniger exakt als PCR-Tests, sie werden erst bei einer größeren Virusmenge positiv.

Schnelltests sind dann hilfreich, wenn sie technisch korrekt durchgeführt werden und wenn im Falle eines positiven Ergebnisses verantwortungsbewußt die richtige Konsequenz gezogen wird: die betreffende Person muss sich selbst isolieren und beim Hausarzt einen PCR-Test machen lassen (nur positive PCR-Tests werden dem Gesundheitsamt zur Kontaktverfolgung gemeldet).

 

Personen mit Erkältungssymptomen oder Riech-/Geschmackstörung sollten anstatt eines Schnelltests besser gleich einen PCR-Test machen lassen.

 

Unser Gesundheitsminister verspricht seit längerer Zeit "Schnelltests für alle".

Unsere Praxis kann  "Schnelltests für alle" sicherlich nicht leisten. Wir sind mit den Abstrichen von Personen mit Infektzeichen (innerhalb unserer Infektsprechstunde im Zelt neben der Praxis) ausgelastet. 

 

Im Kino Kandern werden ab sofort Montags und Mittwochs Schnelltests (ohne Voranmeldung) durchgeführt.

 

 

24.03.2021