Leistungsangebot der Praxis

  • Früherkennungsuntersuchungen der gesetzl.Krankenkassen:

              - Gesundheits-Checkup: ab dem 35.LJ alle 3 Jahre

                (körperl.Untersuchung,Vorgeschichte,Labor,Beratung)

 

               - Gesundheits-Checkup: zw. dem 18.u.35.LJ einmalig

                 (körperl.Untersuchung,Vorgeschichte,Beratung)

 

               - Hautkrebsvorsorge: ab dem 35.LJ alle 2 Jahre

 

               - Krebsvorsorge Männer: jährlich ab dem 45.LJ (v.a.Prostata)

 

               - Jugendgesundheitsuntersuchung zw. dem 12.u.14.LJ

 

               - Beratung zum Darmkrebsfrüherkennungsprogramm ab 50.LJ:

                 zur Darmspiegelung Männer ab 50.LJ (alle 10J), Frauen ab 55.LJ (alle 10J)

 

               - Ultraschalluntersuchung der Bauchaorta: für Männer ab dem 65.LJ einmalig

 

 

 

  • Impfungen  nach den Empfehlungen der StIKo
  • Ultraschalluntersuchung der Bauchorgane
  • Ultraschalluntersuchung der Schilddrüse
  • EKG und Belastungs-EKG
  • Langzeitblutdruckmessung
  • Langzeit-EKG (J. Gieringer)
  • Lungenfunktionstest
  • kleine chirurgische Eingriffe
  • Diabetikerschulung 
  • DMP Diabetes, koronare Herzerkrankung, Asthma/COPD
  • Elektrotherapie, Ultraschalltherapie, Mikrowellentherapie
  • Sporttauglichkeitsuntersuchung, Taucheruntersuchung
  • Jugendarbeitsschutzuntersuchung
  • Reisemedizinische Beratung (Impfindikation, Malaria, Reiseapotheke, Flugtauglichkeit)  und Reiseimpfungen                     

 

 

 

Selbstzahlerleistungen (Individuelle Gesundheitsleistungen)

Ihre Krankenkasse bezahlt die genannten Vorsorgeunter-suchungen sowie selbstverständlich alle Untersuchungen, die zur Abklärung von Beschwerden oder Erkrankungen dienen.
Im Einzelfall kann eine erweiterte Vorsorge medizinisch sinnvoll oder wünschenswert sein.

Genannt seien beispielsweise Ergänzungsuntersuchungen zum Gesundheits-Checkup (Blutbild, Leber-/Nierenwerte, PSA-Prostata-Test, Ultraschalluntersuchungen der Bauchorgane oder der Schilddrüse, EKG oder Belastungs-EKG z.B. bei Sportlern).


Bitte sprechen Sie uns auf das Merkblatt über unsere Zusatzleistungen an.

Falls Sie sich für ergänzende Leistungen interessieren, treffen wir zunächst eine Vereinbarung über die anfallenden Kosten, so dass Sie unser Angebot in Ruhe überdenken u. ggf. mit Ihrer Krankenkasse besprechen können.


Sporttauglichkeitsuntersuchungen sind immer privat zu bezahlen.

Reisemedizinische Beratungen und Reiseimpfungen werden von einigen Krankenkassen nachträglich erstattet, wenn Sie unsere Rechnung einreichen.